Lichtkräfte – ihr Wirken

Das Wirken der Lichtkräfte findet in uns selbst statt. Die Lichtkräfte arbeiten direkt in unseren Energiekörpern, sodass wir es oftmals nicht von unseren eigenen Impulsen unterscheiden können.

Was sind die Lichtkräfte?

Die Lichtkräfte sind all jene Wesenheiten, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Menschheit im Kampf gegen die dunklen Mächte zu unterstützen. Sie lassen uns die Freiheit, denn es ist die oberste Prämisse, die Menschen nur zu unterstützen, wenn sie dies auch wollen. Wir dürfen uns also an die Bibelworte: „Klopfet und es wird euch aufgetan“ und „Bittet und ihr werdet empfangen“ erinnern. Die Lichtkräfte werden uns nicht zu etwas zwingen, noch werden sie uns „retten“. Aber sie stehen uns bei, wenn wir uns mit ihnen verbinden.

Lichtkräfte der Engelsphären

Wir haben grundsätzlich viele Engel in unserem Umfeld, ganz besonders auch unseren persönlichen Engel, der uns durch alle Inkarnationen begleitet. Dies sind meist Engel der neunten Hierarchie, also die unter den Erzengeln stehenden Engel. Dann sind da natürlich noch die Erzengel, die uns ebenfalls zur Seite stehen. Erzengel Michael als der Zeitenengel ist eine der ganz wichtigen Lichtkräfte. Wir alle kennen das Bild von Michael mit dem Schwert. Diese Qualität des beschützenden und auch durchaus trennenden stellt Michael uns derzeit zur Verfügung.

Die Elohim oder Exusiai

Seit ungefähr letztem Jahr um diese Zeit nehme ich wahr, dass sich die Elohim eingeschaltet haben. Sie sind Engel der 6. Hierarchie und direkt in Verbindung mit Christus, dem großen Sonnenwesen. Die Elohim sind reine durchgeistigte Liebe, die sehr eng mit der Menschheit verbunden sind. Rudolf Steiner bezeichnet diese Lichtkräfte als Lichtgeister und sagt folgendes über sie: „Als Elohim sind sie identisch mit den Schöpfergöttern, von denen in der Bibel gesprochen wird. Sie lenken und leiten die irdische Entwicklung von der Sonne aus.

Lichtkräfte anderer Planeten

Derzeit wird viel über unsere Sternengeschwister geschrieben und gesprochen. Und das ist gut so. Es gibt eine Menge Bewohner anderer Systeme, wie z.B. die Arkturianer, die Sirianer, die Plejadier und die Andromedaner…“, die von den meisten Menschen in den Bereich der Phantasie geschoben werden. Diese Lichtkräfte sind bereits so hoch entwickelt, dass es ihnen möglich ist, uns nun zu unterstützen. Doch auch sie wirken nur dann, wenn wir uns an sie wenden und sie darum bitten.

Auf der Erde beheimatete Lichtkräfte

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass wir hier auf der Erde ebenfalls eine Heerschar wunderbarer Wesenheiten aus dem Bereich der Elementarwesen haben, die uns unterstützen können. Da gibt es die großen Landschaftsdevas, die Devas ganzer Gattungen und auch Wesenheiten, die sich um die Mutter Erde kümmern. All diese Wesenheiten sind ebenfalls Lichtkräfte, die nun bereit sind, die Menschen, so weit es in ihrer Macht steht, zu unterstützen.

Wie wirken diese Wesenheiten in uns?

Allen Lichtkräften ist es gemein, dass sie durch uns wirken. Sie inspirieren uns während wir meditieren, beten oder schlafen. Sie geben uns notwendige Hinweise, stärken unsere Kraft und erzeugen Energiefelder, in denen die Menschen, die sich der lichten Seite verschrieben haben wirken können und geschützt sind. Die Lichtkräfte führen auch Menschen zusammen und stärken so den Zusammenhalt unter den Menschen. Denn eines ist gewiss: Die Lichtkräfte unterstützen uns, doch tun müssen wir es selbst. Es kann nicht für uns getan werden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen wunderbar durchlichteten Samstag

Wer weiterlesen möchte, hier sind ein paar weiterführende Artikel von mir:

Die Lichtkräfte werden stärker

Unterstützung durch die Verstorbenen

Manou Gardner Medium aka Manuela Pusker

Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Es fühlt sich alles so frei an – die Lichtkräfte werden stärker

Liebe LeserInnen, heute eher mal ein Mittagsimpuls. Heute hatte das Leben andere Pläne mit mir. Meine liebe Kollegin Lena Meyer aus der Schweiz ist hier – mit der ich gemeinsam das Medium and Healer College leite – und wir haben es wahnsinnig schön und turbulent. Aber wir sind nebenbei auch richtig fleißig, Sitzungen, Radionik, Rückführungen…alles im Griff! Und außerdem klärt sich gerade die Energie. Es wird lichter und klarer. Die Freude kehrt gerade in die Welt zurück und das ist wunderbar. So lange haben wir die Freude und die Leichtigkeit vermisst – und gerade kehrt sie wieder ein. Das ist ein Grund zum Feiern!

Veränderung in der geistigen Welt

Ich spüre im Moment, wie sich in der geistigen Welt eine große Freiheit breit macht. Die Widersacher stampfen mächtig herum und ich bekomme fast stündlich Anfragen für dringende Radionik, weil es gerade sensitiven Menschen energetisch sehr zu schaffen macht. Doch robuste Naturen wie ich sind momentan gut dran. Würde ich nicht die ganzen Nachrichten auf Telegram lesen und wüsste nicht, dass sehr wohl im Hintergrund Bestrebungen laufen, die nicht besonders freundlich sind, so hätte ich derzeit – zum ersten Mal seit zwei Jahren – das Gefühl, dass sich gerade Vieles auflöst. Bzw. ich habe das Gefühl. Ich glaube, dass sich zwar noch viel dagegen wert, aber dass die lichtvollen Kräfte gerade einen Etappensieg erzielt haben. Auf der materiellen Ebene ist das aber nicht sichtbar. Das ist irgendwie gerade sehr seltsam. Zwischen dem, was ich lese und dem, was ich wahrnehme, sind Welten.

Es ist gut, wenn die Schattenkräfte derzeit keine Energie erhalten

Falls Ihr es auch spüren könnt, dass sich gerade eine Freiheit entwickelt, so genießt dieses Gefühl und lasst Euch nicht von negativen Nachrichten runterziehen. Es ist wichtig, dass wir den Lichtkräften die Energie geben, die sie brauchen. Wir sind stark und wir sind viele. Wir können alles noch verändern, wenn wir uns nur auf die richtigen Themen fokussieren. Die Lichtkräfte sind um jede Unterstützung dankbar und die Schattenkräfte versuchen gerade viele tiefliegende Ängste zu schüren. Gehen wir ihnen nicht auf den Leim.

Kristallmeditation am kommenden Mittwoch, den 04.05.2022

Wer Lust hat, kommt doch am kommenden Mittwoch wieder zur Kristallmeditation – sie findet online via Zoom statt. Wer noch nie dabei war, kann mir gerne eine Mail schicken unter manuela@pusker.at und bitte in den Betreff „Kristallmeditation“ eingeben. Ich schicke Euch dann den Zoom-Link zu.

Kristallmeditation: jeden ersten Mittwoch im Monat von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr – kostenlos, online via Zoom

In dieser geführten Meditation schicken wir gemeinsam Heilenergie auf die Erde und visualisieren einen großen Kristall, den wir im Ätherfeld der Erde platzieren – der Kristall bestimmt, wo er platziert werden möchte. Wir haben schon viele Kristalle aufgestellt und diese sind untereinander vernetzt. Es sind so viele Kristalle wahrnehmbar, sodass ich mir sicher bin, dass genau diese Arbeit auch von anderen Gruppen noch getan wird. Und wir können dadurch viel bewegen.

Wer derzeit müde, kraftlos ängstlich ist

Wenn Ihr müde oder kraftlos oder ängstlich seid, dann kann ich Euch nur anbieten, dass Ihr Euch durch eine radionische Besendung aufladen lasst. Es tut gut, nicht alle Kraft aus sich selbst entwickeln zu müssen. Ich habe dazu eine eigene Webseite: Radionik-Therapie

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderschönen, kraftvollen Montag

Manou Gardner Medium aka Manuela Pusker

Bild von Darkmoon_Art auf Pixabay