Wenn Deine Seele zu Dir spricht, dann solltest Du genau zuhören. Deine Seele spricht mit leiser Stimme und es nicht immer ganz einfach, sie auch zu hören. Oftmals bist Du gefangen in einem Konglomerat von Emotionen und Gedanken – und um diese zu sortieren, bzw. Dich in diesem Dschungel zurecht zu finden, spricht Deine Seele zu Dir.

Deine Seele spricht leise und unaufgeregt

Und das ist genau das Problem! All die Dramen im Leben, ob echt oder selbst konstruiert, sind laut und aufdringlich. Sie dringen in Dein Leben ein und halten Dich beschäftigt. Und dabei spielt es gar keine Rolle, ob es Deine eigenen Dramen sind. Wer kennt sie nicht, die Menschen, die es immer wieder schaffen, Dich mit einem Anruf oder ein paar Sätzen in ihre Welt der Dramen mit hineinzuziehen. Und so kann es passieren, dass Du unbemerkt von Drama zu Drama gehst, anstatt zu hören, was Deine Seele Dir zuflüstert.

Die Dramen aus dem Leben schmeißen

Wenn Du ein Leben lebst, in dem ein Drama das andere jagt, dann ist es nicht möglich zu hören, wenn Deine Seele zu Dir spricht. Und der erste Schritt ist es dann, zu erkennen, dass diese Dramen überhaupt vorhanden sind. Ich möchte Dir hier ein paar Möglichkeiten nennen, an denen Du die ewigen Dramen erkennen kannst.

  • immer, wenn Du Dich innerlich atemlos fühlst
  • immer, wenn Du Dich mit anderen Menschen beschäftigst
  • immer, wenn Du gehetzt bist
  • immer, wenn Du das Gefühl hast, niemals zur Ruhe zu kommen
  • immer, wenn Du Dich überwältigt fühlst
  • immer, wenn Du keine Zeit für Dich hast
  • immer, wenn Gefühle Dich überwältigen
  • immer, wenn Du eigentlich nicht da sein möchtest, wo Du gerade bist
  • …und so weiter…

Das sind nur ein paar Beispiele, doch an ihnen kannst Du die Dramen identifizieren. Und diese Zustände schaffen es immer und immer wieder, Dich aus Deiner Mitte zu katapultieren.

Das Ziel ist, die Zeiten ohne Dramen zu verlängern

Du bist ein Mensch wie ich und jeder andere auch. Und deshalb wird es immer wieder Ausnahmezustände in Deinem Leben geben. Das ist völlig okay – solange es Ausnahmzustände sind. Doch wenn Du hören willst, wenn Deine Seele zu Dir spricht, dann brauchst Du genügend Zeiten, in denen Du ganz bei Dir bist. Die Zeiten, in denen Du ganz bei Dir bist, sind idealerweise sehr viel länger, als die Zeiten, in denen Du außer Dir bist.

Wenn Deine Seele zu Dir spricht, fühlst Du Dich ganz

Wenn Deine Seele zu Dir spricht, dann fühlst Du Dich wohl und geborgen. Sie flüstert Dir zu, was gut für Dich ist und womit Du Dich seelisch nähren kannst. Und da dies oftmals – im Gegensatz zu den Dramen in Deinem Leben – so unspektakulär ist, hörst Du es manchmal einfach nicht. Oder Du hörst es, und misst ihm keine Bedeutung zu, weil es sich zu einfach anhört.

Wenn Deine Seele zu Dir spricht, ist es wirklich einfach

Das Verrückte ist nämlich, dass Deine Seele keine komplizierten Dinge vorschlägt. Oftmals sind sie so einfach, dass Du gar nicht glaubst, dass Dir das jetzt helfen könnte. Deine Seele spicht oftmals von folgenden Dingen:

  • Vertrau Deiner inneren Stimme und Deiner Intuition
  • Nimm Abstand von diesem oder jenem Menschen
  • Höre darauf, wenn sich etwas nicht gut anfühlt
  • Lass Dich nicht zu Dingen überreden, die Du nicht willst
  • Wenn Du in Dir kein Ja fühlst, ist es ein Nein
  • Schlafe ein paar Nächte darüber, bevor Du Dich entscheidest
  • Nimm Dir Zeit für Dich selbst
  • Nimm Dir Zeit für die Menschen, die Du liebst
  • Nimm Dir Zeit für die Dinge, die Du liebst

Und so weiter… so leise, so unspektakulär spricht Deine Seele zu Dir. Und deshalb geht ihre Stimme oftmals im Getümmel der Dramen unter.

Hier sind noch ein paar weiterführende Artikel, die für Dich hilfreich sein können:

Das ewige „Ich bin nicht gut genug“

Erste Hilfe bei negativer Energie im Umfeld

Die Selbstzweifel begabter Menschen – das Impostor Syndrom

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag

Manou Gardner Medium aka Manuela Pusker

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

2 Kommentare zu „Wenn Deine Seele zu Dir spricht

  1. Guten Morgen liebe Manou,
    Ja, Dramen gibt es leider zu Hauf in meinem Umfeld. Aber leider kann ich meine Lebensumstände (noch) nicht ändern. Was macht man in so einem Fall?

  2. Danke für diesen hilfreichen Artikel! Ja, nicht in Dramen einkaufen. Die sind Abkenkung von uns selbst, Ablenkung von der Beziehung mit uns. Still werden, ohne Ablenkung mit sich sein, dann ist die Seele zu hören. Eines der schwersten Dinge für mich….

Kommentar verfassen