Der heutige Neumond und die 9 Schritte Deines großen Wandels

Neumond bedeutet nicht nur, dass die Nacht dunkel sein wird, sondern er bedeutet insbesondere, dass die Chance besteht, den Wandel zu vollziehen. Aus dem Nichts etwas zu (er-)schaffen und zu materialisieren kann man in der Neumond-Nacht besonders gut. Der große Wandel wird sich ja nicht im Außen vollziehen, sondern er vollzieht sich im Inneren, in der Seele, jedes einzelnen Menschen. Und wer bis jetzt noch zögerlich war, hat heute Nacht die Möglichkeit sein ganzes Sensorium auf das Neue auszurichten. Wir wissen ja, dass nur eine genügend große Anzahl von Menschen notwendig sein wird, um auch den großen Wandel zu vollziehen. Daher ist heute die Chance, dass sich die Menschen ganz individuell und für sich heute innerlich ausrichten.

Was kannst Du in der kommenden Nacht tun?

1. Stelle Dich Deinen Ängsten

Stelle Dich Deinen Ängsten. Schau ihnen ins Gesicht und frage sie, was sie Dir zu sagen haben. Worin bist Du noch nicht klar? Was fürchtest Du am meisten?

2. Schau Dir an, wer Du bist

Schau genau hin, wer Du bist und wo Du stehst. Betrachte Dein Leben möglichst neutral. Bist Du der Mensch, der Du sein könntest? Oder ist da noch Luft nach oben?

3. Imaginiere, wer Du sein kannst

Mach Dich frei von all den einschränkenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern und stelle Dir lebhaft vor, wer Du in Wahrheit bist. Wir alle sind so viel größer und stärker als wir im ersten Moment glauben.

4. Definiere den ersten Schritt in Dein wahres Sein

Während Du Dein wahres Sein imaginierst, lass Dich zurückführen zu dem Moment, an dem Du den ersten Schritt getan hast. Gehe diesen Schritt. Vielleicht braucht es Mut und sogar Kühnheit, diesen Schritt zu gehen. Aber Du hast alles zu verlieren, wenn Du es nicht tust. Keine sehr beruhigende Aussicht 🙂

5. Schaffe Dir Anker, die Dich immer wieder an Dein wahres Sein erinnern

Welches ist das Symbol, das Dich – auch und gerade im Alltag – daran erinnert, wer Du wirklich bist? Das kann ein Schmuckstück, ein Tuch oder ein Stift sein. Deiner Phantasie ist keine Grenze gesetzt. Lade dieses Symbol heute Nacht mit Deiner Imaginationskraft auf.

6. Trage Dein Symbol sichtbar bei Dir

Nimm das Symbol als Anker, damit es Dich in jeder Sekunde Deines Lebens an Dein wahres Sein erinnert. Verliere es nicht mehr aus den Augen. Bleibe Dir selbst treu!

7. Gehe ab nun Deinen Weg – mutig und unbeirrbar

Höre auf, mit Dir selbst zu diskutieren, sondern gehe Deinen Weg. Mache einen Schritt nach dem anderen. Zögere nicht zu lange und zu viel.

8. Bereite den Weg auch für Andere

Wenn Du Deinen Weg gehst, werden andere Menschen folgen. Sei ein leuchtendes Vorbild an Mut und Tatkraft.

9. Bereite die neue Welt vor

Trage in all Deinen Gedanken, die gute neue Welt mit Dir. Entscheide alles im Hinblick auf diese neue Welt. Bereite Dich vor. Sei ein Pionier!

Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren, Neumond-Dienstag

Manou Gardner Medium aka Manuela Pusker

Bild von Enrique Meseguer auf Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s