Die Kraft der wahren Freundschaft – Zwillingsseelen

Wahre Freundschaft ist ein seltenes Gut. Die meisten von uns haben zwar Menschen um sich herum, die sie auch als FreundInnen bezeichnen. Aber sind da auch wahre Freundschaften dabei? Freundschaften, auf die man sich jederzeit verlassen kann? Wenn ja, dürfen Sie sich als glücklichen Menschen bezeichnen. Wahre Freundschaften können durch das ganze Leben tragen, manchmal sogar über viele Leben. Da haben sich Menschen gefunden, die sich vorgenommen haben, über mindestens eine Inkarnation, aber vielleicht sogar über mehrere, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Und dabei spielt es keine Rolle, wann man sich im jeweiligen Leben begegnet. Es kann nämlich sein, dass man sich ausgemacht hat, sich erst in einem reiferen Alter (wieder) zu treffen. Und es kann ebenfalls sein, dass man nicht die klassische Art der Freundschaft pflegt, sondern dass man gemeinsam etwas auf den Weg bringen möchte.

Woran erkennen Sie nun, ob Sie eine Zwillingsseele getroffen haben?

  • Sie spüren bei diesem Menschen eine starke innere Vertrautheit, die Sie sich von rationaler Seite nicht erklären können
  • Sie haben das Gefühl, dass sie eine gemeinsame Mission haben
  • Sie haben das Gefühl, dass sie sich ohne Worte verständigen können
  • Sie spüren, wenn der/die Andere Sie braucht
  • Sie haben das Gefühl der Sicherheit, dass diese Freundschaft sich nicht auflöst, auch wenn sie sich lange nicht sehen
  • Sie setzen bei einem erneuten Treffen (auch nach langer Zeit) einfach wieder da an, wo Sie das letzte Mal aufgehört haben – ohne Anzeichen der Entfremdung
  • Sie wissen genau, dass dieser Mensch niemals hinter Ihrem Rücken schlecht über Sie sprechen würde
  • Sie wissen, dass Sie diesem Menschen alles über sich erzählen können – es wird niemals gegen Sie verwendet werden
  • Sie spüren, dass dieser Mensch Sie bei allem unterstützen wird, auch wenn es für ihn oder sie einen Nachteil bedeutet
  • Sie und dieser Mensch sind auf einer ähnlichen Stufe der inneren Entwicklung – nicht unbedingt auf der gleichen Stufe, aber so, dass sie sich im Gespräch treffen können

Dies können alles Anzeichen sein, dass Sie einen wahren Freund/eine wahre Freundin getroffen haben. Und vielleicht ist es sogar eine Zwillingsseele. Dann entstammen Sie praktisch aus dem selben Ursprung und werden in allen Inkarnationen miteinander durch das Leben gehen und Abenteuer, Entwicklung, Freud und Leid teilen.

Die Zwillingsseelen Rudolf Steiner und Ita Wegmann

Bernard Lievegoed sprach in seinem Buch „Über die Rettung der Seele“ von den Zwillingsseelen Rudolf Steiner und Ita Wegmann, die sich immer wieder in folgenden Inkarnationen getroffen haben sollen. Rudolf Steiner sprach darüber wohl nur zu einem sehr kleinen Kreis, aber Lievegoed brachte diesen Gedanken einem größeren Publikum nahe.

Rudolf Steiners erste Inkarnation war demzufolge die des Enkidu im Gilgamesch-Epos, dem ältesten Epos der Menschheit. Ita Wegmann war damals Gilgamesch. Dann trafen sie sich wieder als Aristoteles (Rudolf Steiner) und Alexander der Große (Ita Wegmann). Eine der nächsten Inkarnationen war Thomas von Aquin (Rudolf Steiner) und Reginald von Piperno (Ita Wegmann).

Gerade die letze Inkarnation, des Thomas von Aquin kann man sich gut vorstellen, da Thomas von Aquin einer der Hauptvertreter der Scholastik war und Rudolf Steiner den Gedanken der Scholastik in der Anthroposophie weiterführte und durchgeistigte. Naja, aber wir wissen es natürlich nicht.

Trotzdem ist es interessant, sich mit solchen Möglichkeiten auseinanderzusetzen, da es dadurch immer wieder neue Denkansätze geben kann und darf.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Euch von Herzen, dass Ihr wahre Freunde in Eurem Leben habt und vielleicht sogar auch eine Zwillingsseele

Einen schönen Donnerstag wünsche ich Euch und Ihnen ebenfalls

Manou Gardner Medium

Bild von Frank Spencer auf Pixabay