Jenseitskontakt

Der Kontakt zu lieben Menschen in der geistigen Welt ist pure Heilung.

Oftmals können Dinge geklärt werden, die zu Lebzeiten nicht (mehr) geklärt werden konnten. Und es ist auch wunderbar, die Gewissheit zu erhalten, dass es einen Tod im eigentlichen Sinne gar nicht gibt. Wir sind alle geistige Wesen und leben entweder mit oder ohne Körper. Das bedeutet, wir können einen geliebten Menschen niemals verlieren, sondern er/sie ist immer bei uns und wir werden uns wiedersehen.

Ein Jenseitskontakt findet ganz normal bei Tageslicht statt. Er ist weder gruselig noch beunruhigend, sondern es ist, wie ein ruhiges Gespräch. Manchmal dauert es eine Weile, bis sich geklärt hat, wer der Kommunikator in der geistigen Welt ist. Aber immer hat dieser Mensch eine wichtige Botschaft für Ihr Leben.

Wenn Sie einen bestimmten Menschen sprechen möchten, so kommt dieser Mensch auch meist. Allerdings gibt es dafür keine Garantie, da weder Sie noch ich bestimmen können, wer kommt. Das entscheiden ganz alleine die Menschen in der geistigen Welt. Aber da die geistige Welt über so viel mehr Weisheit verfügt als wir Lebenden, kommt immer der Mensch, der für Sie gerade wichtig ist.

Falls Sie innerhalb der ersten fünfzehn Minuten merken, dass Sie mit mir oder meiner Arbeit nicht zufrieden sind, dürfen Sie die Sitzung abbrechen und bezahlen auch nichts. Dies dient zu Ihrer und meiner Sicherheit, damit niemand sich schlecht fühlen muss. Aber in 98% aller Fälle verläuft eine Sitzung für alle Seiten zufriedenstellend.