Allgemein

Die Bedeutung des Mediums in Zeiten des Wandels

Heute möchte ich mal wieder einen Textbeitrag schreiben. Und zwar über die Bedeutung des Mediums in Zeiten des Wandels. Und in einer Zeit des Wandels befinden wir uns ja derzeit. Ich denke, darüber gibt es keinen Zweifel. Und daher habe ich mir in der letzten Zeit darüber Gedanken gemacht, was die Aufgabe eines Mediums, also auch meine Aufgabe, in dieser Zeit ist. Darüber möchte ich ein wenig schreiben….

Als Medium arbeite ich die meiste Zeit jenseits von Zeit und Raum. Wenn ich mich mit der geistigen Welt verbinde, bin ich außerhalb der Dreidimensionalität. Ich befinde mich in einem anderen Zustand und ebenso in einer anderen Welt. Aus dieser Sicht rückt dann die Welt der Dreidimensionalität ein Stück weit von mir ab und ich komme in einen Zustand der Freiheit und der Ruhe – da all diese bedrückenden Dinge, die wir gerade erleben, ja nur in der Dreidimensionalität bestehen.

Allerdings besteht auch in der geistigen Welt derzeit eine Analogie zur dreidimensionalen Welt. Es ist ein Wille und ein Wunsch spürbar, der aus der geistigen Welt zu uns herüber schwappt.

Dieser Wunsch ist: Haltet die Schwingung möglichst hoch!

Für die geistige Welt ist es nicht leicht, mit uns in Kontakt zu treten, da sie grundsätzlich viel höher schwingt als wir. Das bedeutet, als Medium muss man sowieso ständig seine Schwingung erhöhen und die geistige Welt muss uns ein Stück entgegen kommen und die hohe Schwingung etwas absenken. Daher ist es für den Kontakt natürlich extrem förderlich, wenn unsere Schwingung grundsätzlich schon hoch ist.

Und diese Schwingung war vor der Corona-Krise vermutlich so hoch wie noch nie. Und plötzlich senkte sich eine globale Angst über den ganzen Erdball und senkte die Schwingung auf ein absolut niedriges Niveau.

Nichts senkt Schwingung so sehr wie Angst!

Und das ist der Grund, warum mir schon sehr bald klar geworden ist, was die Aufgabe von mir als Medium aber auch die Aufgabe von allen Menschen, die mit der geistigen Welt arbeiten, ist.

Haltet die Schwingung oben! Findet Eure Wirksamkeit!

Wir sind aufgerufen unsere Wirksamkeit darin zu finden, die Schwingung zu erhöhen. Aber wie machen wir das? In diesem Fall nehme ich wieder mich selbst als ein Beispiel. Ich habe mir lange überlegt, wo meine Wirksamkeit sein könnte? Soll ich zu Demonstrationen gehen? Soll ich auf meinem Youtube Kanal auf diese Thematik eingehen? Soll ich aktiv werden?

Und ich habe festgestellt, dass meine persönliche Wirksamkeit im Kontakt mit Menschen, mit meinen KlientInnen ist. Egal, ob das in den Online Gruppen oder im persönlichen Einzelgespräch ist, ich ermutige die Menschen, nicht auf das zu schauen, was uns ängstigt, sondern darauf, wo wir als echte Schöpfer unserer Realität sind. Und darin sehe ich meine Aufgabe als Medium.

Es ist nur ein kleiner Beitrag, da ich nur eine begrenzte Zahl von Menschen erreiche, aber wenn viele Menschen sich ihrer Wirksamkeit bewusst werden, sind wir viele, die auf diesem Weg arbeiten.

Und andere Menschen finden in politischen Aktionen ihre Wirksamkeit. Und auch das ist wunderbar und ich begleite dies mit guten Gedanken. Aber meine Wirksamkeit als Medium liegt im direkten Kontakt mit den Menschen und der geistigen Welt.

Wenn Sie Interesse an Workshops, Ausbildungen und Information zum Thema Medialität haben, finden Sie ganz viel Information von mir hier: Akademie für Medialität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: